Gut zu Wissen

Wir alle können aus heiterem Himmel in eine Situation geraten, in welcher wir auf die Hilfe anderer Personen angewiesen sind. Sei es, weil das Leben aufgrund gesundheitlicher Schwierigkeiten nicht mehr alleine gemeistert werden kann oder weil uns andere unglückliche Umstände in Bedrängnis gebracht haben. Die Erziehung der Kinder überfordert uns oder Eltern sind nicht mehr in der Lage, sich um ihre minderjährigen Kinder zu kümmern.
 
In solchen Situationen helfen oft Familienmitglieder oder Personen aus der Nachbarschaft. Aber auch diese können an ihre Grenzen stossen – oder sie sind im Umfeld der hilfsbedürftigen Person nicht vorhanden. In diesen Fällen sind wir die richtige Anlaufstelle. Unser Bestreben ist es, schutzbedürftige Menschen nur so weit wie nötig zu unterstützen und so wenig wie möglich einzugreifen.